tbw research

Energie & Bioressourcen

Die MitarbeiterInnen des Fachbereichs „Energie & Bioressourcen“ beschäftigen sich mit nachhaltigen Technologien zur Bereitstellung von Energie und Produkten. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Aktivitäten liegt in der Entwicklung von Bioraffinerien, welche sowohl stoffliche als auch energetische Nutzungspfade in integrierten Prozesslösungen miteinander kombinieren.

Die F&E Aktivitäten sind auf neue biobasierte Produkte und Technologien ausgerichtet und werden in Kooperationen mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft interdisziplinär bearbeitet. Von Beginn an sind die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf die zukünftige Umsetzung mit konkretem Kundennutzen ausgerichtet. In diesem Zusammenhang hat die technologische Begleitung innovativer KMUs bei Fragestellungen der angewandte F&E einen besonderen Stellenwert. 

Im Bereich Energie arbeitet die tbw research mit der CES clean energy solutions, als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energie und nachhaltiger Entwicklung zusammen. Die CES beschäftigt sich täglich mit vielen Facetten von Energie, vor allem im Bereich der Technik, Chemie und Physik.

Die Themenstellung der tbw research im Bereich Energie & Bioressourcen sind: 

  • Die Entwicklung von F&E Projekten mit Wirtschaftsbetrieben gemeinsam: von der „Innovationsidee zum eigereichten Projektantrag um Forschungsförderung“
  • Abwicklung (z.B. Koordination) von F&E Projekten zum Themenbogen Bioraffinerie
  • Entwicklung neuer stofflicher und energetischer Nutzungskaskaden (Bioraffineriekonzepte)
  • Entwicklung und Optimierung der erforderlichen Bioraffinerie - Prozesstechnologie
  • Entwicklung neuer biobased Products mit Marktpotential
  • Unterstützung von Wirtschaftspartnern bei der Überführung von neuen Technologien und Produkten in den Markt
  • Energieeffizienz für Industrie und Gebäude
  • Energiegewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Nutzung der regenerativen Energiequellen Sonne, Wind und Erdwärme

 

Ansprechperson:

Dipl.-Ing. Michael Mandl
m.mandl@tbwresearch.org