tbw research

smile-einfach mobil

Zeitraum: Februar 2012 bis Mai 2015

Auftraggeber: Klima- und Energiefonds

Projektpartner:

 

Tätigkeit tbw research: Projektmanagement

Preise/Auszeichnungen:

Nominierung zum Staatspreis Verkehr 2015

Preisträger des project management awards 2014

 

Inhalt:

Mit der Förderung des Forschungsprojektes smile wird der Prototyp einer multimodalen Mobilitätsplattform entwickelt werden, die Information, Buchung, Bezahlung und Nutzung verschiedenster Verkehrsmittel mittels Smartphone-App möglich macht. 

Wesentliche Elemente der neuen Mobilitätsplattform sind offene, einheitliche Schnittstellen. So können sich Mobilitätsdienstleister aller Art an die Plattform anbinden. Das ist die Basis für ein breites, vielfältiges Angebot für die NutzerInnen. Schon in der Pilotphase sind viele Mobilitätspartner mit dabei: Öffis, e-Carsharing, e-Bike-Verleih, Taxis. Parkgaragen, Ladestellen. 

Die Bedürfnisse und Anforderungen der NutzerInnen standen von Anfang an im Zentrum des Forschungsprojektes smile. Umgesetzt werden sie durch bestmögliche Usability, ein einheitliches Servicedesign und eine intelligente KundInneninformation.

Ob U-Bahn oder Intercity, Fahrrad oder Elektroauto, Taxi oder e-Bike: Je nach Reisezweck, Bedarf, persönlichen Vorlieben oder der aktuellen Situation wird das passende Verkehrsmittel gewählt und dieses ebenso vielfältig kombiniert. smile vereinfacht damit auch die Nutzung neuer oder verbesserter Verkehrsmittel wie etwa Elektrofahrzeuge.

weitere Informationen unter:

www.smile-einfachmobil.at